Innovation

MATIX sollte von Anfang an innovativ und richtungsweisend sein.

1) Innovative Lenkungstechnikinn1.jpg

Obwohl MATIX große Vorderräder 24“/26“ benutzt, ist der Wendekreis des Dreirades nicht größer als 4,25 m. Bei vielen anderen Fahrrädern wird dieses Ergebnis nur mit deutlich kleineren Rädern erreicht.


2) Regulierbare Bodenfreiheit 

Bis jetzt musste sich der Kunde vor dem Kauf entscheiden: Ein „Formel-I-Bolide“, ein Tourendreirad oder eine „Enduro-Version“?
Wir konnten alle diese Eigenschaften in einem Dreirad erfolgreich verbinden.



a) Formel-I-Bolide

In der tiefsten Einstellung sitzt man knapp drei Handbreit über der Strecke. Strafft man dazu das regelbare Fahrwerk, bekommt man ein echtes Rennfahrergefühl.

b) Tourendreirad

Zwischen der tiefsten und der höchsten Einstellung gibt es zwei mittlere Positionen. In der Höhe von ca. 34-37 cm sitz man komfortabel über dem Boden und ist für lange Touren vorbereitet.


c) Enduro

inn5.jpg

Mit der höchsten Position und einer Bodenfreiheit von bis zu 15 cm tragen wir auch den Bedürfnissen der sportlich ambitionierten Off-Road-Fahrer Rechnung. Auch die Fahrt über Treppen stellt bei dieser Einstellung kein Problem dar.

2) Regulierbare Bodenfreiheit
Bis jetzt musste sich der Kunde vor dem Kauf entscheiden: Ein „Formel-I-Bolide“, ein Tourendreirad oder eine „Enduro-Version“?
Wir konnten alle diese Eigenschaften in einem Dreirad erfolgreich verbinden.

3) Stabilität und Kurvenlage
Die Kippsicherheit bei höheren Geschwindigkeiten oder in einem schwierigen Terrain ist schon bei den Trikes mit 20 Zoll Rädern
eine Herausforderung. Größere Räder, wie bei MATIX, können daher nicht „einfach so“ auf die üblichen Konstruktionen montiert werden.
Der größte Anteil der gesamten Entwicklungszeit war deswegen gerade diesem Problem gewidmet. Auf den ersten Blick kann man die hier
investierte Zeit nicht sehen. Sobald man sich aber auf das MATIX setzt, kann man das Zusammenwirken der Querlenkerfederung, des Schwerpunktes
und der perfekt abgestimmten Spurbreite sofort füüühlen und genieeeßen.
Nach der ersten Probefahrt sind die meisten Kunden von der überdurchschnittlichen. Stabilität des MATIX positiv überrascht. In diesen Momenten fühlen wir, dass sich der lange und steinige Weg gelohnt hat.


4) Kurvenlicht – oder kleine Modifizierung mit großer Wirkung

In unserer Fatbike-Version werden serienmäßig zwei, sich parallel zu den Vorderrädern bewegende Reflektoren montiert. Dadurch erreicht man den Kurvenlicht-Effekt. Bei anderen MATIX-Versionen ist diese Technik optional bestellbar.


jak założyć sklep internetowy